OpenStreetMap-Stammtisch Jänner

Am Montag, 21.1.2013 fand der 12. Grazer OpenStreetMap-Stammtisch statt. Im Brot und Spiele fanden sich acht fleißige Mapper, um über aktuelle Themen und zukünftige Events zu diskutieren. Dabei ging es erst um die Planung der Grazer Linuxtage 2013: Georg wird einen Mapping-Workshop halten, Stefan den Vortrag mit Fokus auf OSM-Verwendung auf Garmin-Geräten. Michael stellte eine Tabelle mit OpenStreetMap-Abdeckung in Graz vor, die nun laufend wachsen sollte! Dann wurde die Planung der OpenWeek Graz vom 18.-22.2. angesprochen, wobei das nächste OGD-Meetup mit der Stadt Graz stattfinden wird. Es wird auch einen Mapping-Workshop geben, wo Georg noch ein Doodle für den Termin ausschreiben wird. Ein heißes Thema waren auch die Open Goverment Daten der Stadt Graz, wo Andreas rausgefunden hat wie man die neuen Vektordaten betrachtet: als KML können sie zB mit Google Earth angesehen werden. Wolfgang stand in Kontakt mit Barbara Meyer von der ITG zwecks zukünftiger Datenformate, die seitens der Stadt Graz nur mehr als Vektordaten und nicht als .csv angeboten werden. Dabei wurde auch die Datenqualität bemängelt, dass in den Timestamps UTC und CET vertauscht wurden. Leider gibt es kaum Informationen zum zeitlichen Stand der Daten selbst. Auch werden bei allen geolokalisierten Daten, wie z.B. Christbaumsammelstellen nur die Koordinaten der nächsten Hausnummer mitgeliefert, nicht der Standort selbst -> unbrauchbar zum automatischem Import :-/ Aber wir hoffen, dass wir diese Themen beim OGD-Meetup lösen werden!

Die komplette Agenda gibts unter http://wiki.osm.org/Graz/Stammtisch/2013-01-21 zum nachlesen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *